Kunstrasen Reinigung


 


 


 

Tiefenreinigung von quarzsandverfüllten Kunstrasenplätzen

Quarzsandverfüllte Kunstrasenplätze müssen alle 2 - 3 Jahre einer Tiefenreinigung unterzogen werden um Stäube, Ballfilz, Moos und andere Verunreinigungen aufzunehmen, welche zu irreversiblen Verfestigungen und Verfilzungen führen, die bis zur Wasserundurchlässigkeit des Belagssystems führen.

Wir verfügen über modernste Reinigungsgeräte, welche speziell für die Tiefenreinigung im Trockenverfahren von quarzsandverfüllten Kunstrasenflächen konstruiert wurden. Im Gegensatz zur Nassreinigung werden Verunreinigungen und Stäube ausgefiltert und entfernt, während bei einer Nassreinigung mit Hochdruckgeräten die Verunreinigungen weiter in das Belagssystem gespült werden.

Wir erstellen nicht nur quarzsandverfüllte Kunstrasenplätze, sondern bieten Ihnen auch während der Nutzungsdauer professionellen Service, der maßgeblich zur Verlängerung der Lebensdauer und somit erheblich zur Wirtschaftlichkeit der Plätze beiträgt.


 


 


 


 

Wiederherstellung der Wasserdurchlässigkeit und optimale Entfaltung der sportfunktionellen Eigenschaften des Belagssystems

Der Sand wird bis ca. 10 mm tief aus dem Kunstrasenbelag herausgebürstet und maschinell aufgenommen. Der aufgenommene Sand wird durchsiebt und gefiltert. Die Fasern werden aufgerichtet und aufgebürstet, dass Belagssystem wird gelockert und Verschmutzungen beseitigt. Nach der Reinigung wird der Sand wieder in den Belag eingebracht. Stark verhärtete und verfilzte Flächen können mit einer Spezialfräse wieder gelockert werden.

Eine regelmässige Tiefenreinigung alle 2 - 3 Jahre garantiert in Verbindung mit der Pflege gemäß unserer Pflegeanleitung eine optimale Bespielbarkeit und Lebensdauer des Kunstrasens sowie zufriedene Tennisspieler, die immer gepflegte Plätze mit optimalen sportfunktionellen Eigenschaften vorfinden.